BetaBild

Schwierigkeitsgrad wählen

Bist Du neu bei KAPOPO? Zittern Deine Knie, schwitzen Deine Hände bei dem bloßen Gedanken, einen Vortrag zu halten? Dann wähle doch besser die Kategorie Anfänger!
Oder hattest Du schon immer Nerven aus Stahl und warst in der Schule der Lehrerliebling, wenn es um das Halten einer Präsentation ging? Fortgeschritten ist das Richtige für Dich!

Wichtige Tastenkürzel

f: Fullscreen-Modus
Enter, Leertaste, linke Maustaste, Pfeil rechts: nächste Folie
Pfeiltaste links: letzte Folie

Präsentations Counter

Präsentationen gesamt: 60
Anfänger: 32
Fortgeschrittene: 28
Stand 18. August 2014

Anfaenger


Der Anfänger

Um Dir den Einstieg in Powerpoint-Karaoke zu erleichtern, werden Dir als Anfänger mehr Stichpunkte, kürzere und einfachere Präsentationen zu leicht verständlicheren Themen vorgegeben. Du kannst mit KAPOPO auf spielerische Art und Weise Deine rhetorischen Fähigkeiten verbessern und Deine Kreativität fördern - dann gehörst auch Du bald zu den Fortgeschrittenen.

Fortgeschrittene


Der Fortgeschrittene

Du glaubst Du bist so kreativ, dass Du die komplexeren und komplizierteren Präsentationen lustig verpacken kannst? Nutze die Addons und DU wirst sehen, ob du wirklich ein Improvisationstalent bist! Auch hier gilt für Dich: Es kommt nicht auf die Inhalte an – ausschlaggebend ist eine auf Deine ganz eigene Art und Weise witzige Präsentation der Folien.

Spielvariante wählen

Gestalte das Spiel durch verschiedene Spielvarianten interessanter und abwechslungsreicher!

Addon Zufallswort

Verwende die beiden folgenden Wörter in Deiner Präsentation:

Addon Tabuwort

Die beiden folgenden Wörter darfst du in Deiner Präsentation nicht verwenden:

Addon Pantomime

Die Spielvariante „Pantomime“ stellt eine besondere Herausforderung dar. Hierbei muss der Vortragende die nächste Folie pantomimisch darstellen. Wann das passieren soll, entscheidet Ihr als Zuschauer.

Wenn ich Du wäre

Mit Klick auf das Bild wird eine zufällige Aufgabe generiert, die der Vortragende in die Präsentation mit einbauen muss. Am besten verwendet Ihr dazu euer Smartphone.